Deactivate Advertising
 
Page:  1  2 3
Nachdem sich letzten Freitag noch Käufer gefunden haben, wodurch sich die Verluste in Grenzen hielten, sind diese heute aus geblieben und der ATX hat schließlich, zwar bei geringem Volumen aber trotzdem, -9,74% verloren. Das ist vorerst neuer historischer Negativrekord seit der Berechnung des ATX.

Leider waren auch Voest (-9,36%) und OMV (-9,09%) voll mit dabei und mein Portfolio hat ein neues Low erreicht.


Portfolio gestern: -83k / -43,57%
Portfolio heute: -92k / -48,43%, das sind -8,6%.

ATX YTD: -62,87%
DAX YTD: -46,87%
DJI YTD: -38,37%


Hoffentlich nicht wegen der schlechten Qualität ihre LCD TVs, ich habe mir nämlich die Tage so ein Teil zugelegt.  

Im Vergleich zu meinem uralten kleinen Grundig Röhrentv ist das Bild wesentlich besser, solange man im richtigen Winkel davor sitzt, dafür ist der Ton viel schlechter, obwohl der Grundig nur einen Lautsprecher hatte. Ich glaube sogar der Sound meines Notebooks ist besser, die wollen wohl auch ein Soundsystem verkaufen . Das Zappen funktioniert etwas träge, ansonsten gibts bisher nichts auszusetzen. Sieht gut aus das Ding. 


Gestern hat es nicht gut ausgesehen, DAX und ATX waren zeitweise mehr als 10% im Minus, Gerüchte über den Bankrott von General Motors haben die Runde gemacht. Voest hat mit 15,28 ein neues Low erreicht, die OMV ist um bis zu 14% auf 17,55 gefallen.

Am späteren Nachmittag hat sich dann alles wieder relativiert, der ATX hat gerade mal 3,53% verloren, Voest und OMV haben als einzige Werte neben Flughafen Wien sogar noch ins Plus gedreht.

Für mich war es also kein so schlechter Tag, die Aussichten sehen trotzdem nicht so besonders gut aus. Mit -83k bin ich nur knapp über dem bisherigen Low (-87k). Nachdem sich die Börsenkurse nach dem Europäischen Rettungspaket ein wenig stabilisiert haben, scheint der Kursverfall nun wieder ungebremst weiter zu gehen.

Nachdem sich nun auch Europa auf ein gemeinsames Bankenhilfspaket einigen konnte, gab es heute eine sehr kräftige Erholung, die sogar die vom 19.9. noch ein wenig übertroffen hat. Besonders erfreulich wars für mich, da die Voest als meine größte Position einer der Top Performer war und um unglaubliche 27,23% zulegen konnte. Nach dem 19.9. gings ja nicht so erfreulich weiter, hoffentlich ist die Erholung diesmal beständiger.

Portfolio gestern: -81k / -42,44%
Portfolio heute: -63k / -33,12%

ATX YTD: -49,97%

Abartige Kursgewinne weltweit:

ATX +12,77%

DAX +11,40%

DJI: +11,08%


Die Wiener Börse hat heute erst mittags eröffnet um den Markt zu beruhigen. Die Aktion war ziemlich umstritten und hat im Endeffekt nicht viel gebracht, der ATX schließt bei -7,37%.

Zur Zeit herscht generell Weltuntergangsstimmung an den Börsen mit massiven Verlusten weltweit. Ich habe wie angekündigt Voest bei Kursen unter 20 nachgekauft und das hat sich vorerst bezahlt gemacht, da die Voest als einer der wenigen Titel in den letzten Tagen zulegen konnte (heute z.B. +13,58% auf 18,40).

Durch den Zukauf steht mein Portfolio YTD nun bei -42,44% und somit wieder vor ATX (-55,64%) und DAX (-43,67%), die unter dem extremen Verfall der Finanztitel gelitten haben.


Nach einem sehr interessanten Monat mit diversen Crashes, Rebounds, Bailouts und Bankenzusammenbrüchen steht mein Portfolio YTD nun bei  -66k / -42,27%, nur knapp über dem bisherigen Tiefstand von -69k / -44%.


OMV hat dieses Monat 32% verloren, Voest fast 40%, nur Wienerberger verzeichneten ein kleines Plus mit 5,45%. Der Abstand zum ATX, der YTD derzeit -38,67% verliert, hat sich wieder ein wenig verringert da in letzter Zeit auch Bankenwerte massiv verloren haben.

Bei der Voest will ich bei Kursen unter 20 noch ein wenig nachkaufen. Heute (30.9.) ist sie knapp nach der Eröffnung auf 18,81 gefallen, um dann sehr schnell bis zu unglaubliche 20% intraday  anzusteigen, was nach den sehr schlechten Vorgaben zumindest für mich völlig überraschend kam. Eilig habe ich es nicht mit dem Nachkauf und werde auf jeden Fall auf Kurse unter 20 bzw. neue Lows warten. Sollten diese nicht mehr kommen, habe ich auch alles andere als ein Problem damit.


KaufdatumTitelAnzahlKaufkursLetzter KursVerkaufsdatumPerformance
20.12.2007Voest100047,7749,453,38%1.614,77
21.11.2007OMV100048,9050,3519.12.20072,75%1.343,89
30.11.2007OMV100048,8650,3519.12.20072,83%1.383,87
30.01.2007OMV150040,7749,6919.11.200723,37%14.289,86
25.09.2007Immofinanz20009,006,4019.11.2007-26,44%-4.759,83
25.10.2007Immofinanz10007,806,4019.11.2007-18,30%-1.427,42
8.11.2007Meinl European Land10007,808,3719.11.20076,89%537,10
19.11.2007Wienerberger100037,7135,9219.11.2007-5,08%-1.915,80
24.10.2007Wienerberger100045,0037,9015.11.2007-16,06%-7.227,30
6.09.2007Meinl European Land100011,377,5908.11.2007-33,63%-3.823,61
21.06.2005Update20003,074,4023.10.200712,58%978,00
8.10.2007OMV50048,7049,8217.10.20071,91%464,20
26.09.2007OMV50048,7049,834.10.20071,93%469,20
27.08.2007Meinl European Land100012,9311,4529.08.2007-11,89%-1.538,99
17.08.2007Voest100053,6653,8220.08.2007-0,13%-70,84
13.08.2007Voest100054,0055,5013.08.20072,36%1.274,59
6.08.2007IKB200012,8014,009.08.20078,57%2.194,90


Anfangswert:147.353,94
Letzter Wert:151.140,53
Performance:3.786,592,57%
Performance ATX:1,10%
Performance DAX:22,3%
Performance DJI:???

Die Performance beinhaltet alle Spesen, Dividenden, Steuern, etc.

KaufdatumTitelAnzahlKaufkursLetzter KursVerkaufsdatumPerformance
21.06.2005Update20003,073,909,28%660,00
21.12.2005Raiffeisen Int.100053,00109,3022.12.200697,16%53.865,85
08.08.2005Synaxon20008,894,9501.12.2006-36,68%-5.988,40
30.10.2006Bet and Win100014,3315,9731.10.200611,02%1.579,40
20.10.2006Bet and Win100015,3216,3524.10.20066,31%966,66
02.10.2006Bet and Win100016,3917,0117.10.20063,38%553,20
19.09.2006Bet and Win100020,8521,7528.09.20063,91%814,80
29.06.2006Bet and Win100052,2228,0014.08.2006-46,69%-24.380,44


Anfangswert:131.098,89
Letzter Wert:159.169,96
Performance:28.071,0721,41%
Performance ATX:21,72%
Performance DAX:22,0%
Performance DOW:???

Die Performance beinhaltet alle Spesen, Dividenden, Steuern, etc.

KaufdatumTitelAnzahlKaufkursLetzter KursVerkaufsdatumPerformance
21.12.2005Raiffeisen Int.100053,0055,554,61%2.441,82
08.08.2005Synaxon20008,898,20-8,19%-1.455,30
21.06.2005Update20003,073,5715,84%972,37
03.11.2004Bet and Win100010,7881,8516.12.2005479,23%67.564,25
20.08.2004Telekom100011,5017,0024.08.200522,95%3.196,00
23.10.2003EVN15036,8955,0316.03.200523,32%1.590,73


Anfangswert:50.354,72
Letzter Wert:124.664,59
Performance:74.309,87147,57%
Performance ATX:50,82%
Performance DAX:27,1%
Performance DOW:???

Die Performance beinhaltet alle Spesen, Dividenden, Steuern, etc.

10.11.2010 OMV AG
Ergebnis Jänner - September und Q3 2010, Veröffentlichung: 7.30 Uhr

Kaufdatum Titel Anzahl Kaufkurs Letzter Kurs Verkaufsdatum Performance
03.11.2004 Bwin 1000 10,78 14,12 30,78% 3.318,45
20.08.2004 Telekom Austria 1000 11,50 13,95 21,10% 2.427,00
23.10.2003 EVN 150 36,89 45,00 13,94% 834,37
30.07.2002 VA Tech 250 21,50 50,00 12.08.2004 95,25% 6.085,00
24.09.2001 VA Tech 150 28,90 50,00 12.08.2004 94,07% 3.646,00
05.07.2001 VA Tech 100 36,70 50,00 12.08.2004 94,05% 2.426,50
12.09.2000 VA Tech 53 55,40 50,00 12.08.2004 94,45% 1.280,17
30.05.2000 VA Tech 47 64,79 50,00 12.08.2004 94,52% 1.133,83


Anfangswert: 21.385,46
Letzter Wert: 42.536,78
Performance: 21.151,32 98,91%
Performance ATX: 57,36%
Performance DAX: 7,3%
Performance DJI: ???

Die Performance beinhaltet alle Spesen, Dividenden, Steuern, etc.

Kaufdatum Titel Anzahl Kaufkurs Letzter Kurs Verkaufsdatum Performance
30.07.2002 VA Tech 250 21,50 25,61 65,46% 2.527,50
24.09.2001 VA Tech 150 28,90 25,61 64,27% 1.516,50
05.07.2001 VA Tech 100 36,70 25,61 64,43% 1.011,00
12.09.2000 VA Tech 53 55,40 25,61 65,38% 535,83
30.05.2000 VA Tech 47 64,79 25,61 65,60% 475,17
23.10.2003 EVN 150 36,89 40,00 8,18% 452,50


Anfangswert: 14.866,96
Letzter Wert: 21.385,46
Performance: 6.518,50 43,85%
Performance ATX: 34,36%
Performance DAX: 37,1%
Performance DJI: ???

Die Performance beinhaltet alle Spesen, Dividenden, Steuern, etc.

Kaufdatum Titel Anzahl Kaufkurs Letzter Kurs Verkaufsdatum Performance
30.07.2002 VA Tech 250 21,50 15,50 -28,17% -1.514,00
24.09.2001 VA Tech 150 28,90 15,50 -35,91% -1.322,25
05.07.2001 VA Tech 100 36,70 15,50 -35,97% -881,50
12.09.2000 VA Tech 53 55,40 15,50 -36,31% -467,21
30.05.2000 VA Tech 47 64,79 15,50 -36,38% -414,29


Anfangswert: 13.932,71
Letzter Wert: 9.333,46
Performance: -4.599,25 -33,01%
Performance ATX: 0,85%
Performance DAX: -43,9%
Performance DJI: ???

Die Performance beinhaltet alle Spesen, Dividenden, Steuern, etc.

Kaufdatum Titel Anzahl Kaufkurs Letzter Kurs Verkaufsdatum Performance
24.09.2001 VA Tech 150 28,90 24,69 -15,07% -653,30
05.07.2001 VA Tech 100 36,70 24,69 -33,23% -1.219,39
12.09.2000 VA Tech 53 55,40 24,69 -23,12% -386,90
30.05.2000 VA Tech 47 64,79 24,69 -23,16% -343,10
26.01.2001 Bauholding 112 29,78 30,41 10.08.2001 4,78% 159,59
08.02.2000 Boehler-Uddeholm 71 41,15 44,74 04.07.2001 36,63% 928,35


Anfangswert: 10.072,46
Letzter Wert: 8.557,71
Performance: -1.514,75 -15,04%
Performance ATX: 6,25%
Performance DAX: -19,8%
Performance DJI: ???

Die Performance beinhaltet alle Spesen, Dividenden, Steuern, etc.

Kaufdatum Titel Anzahl Kaufkurs Letzter Kurs Verkaufsdatum Performance
12.09.2000 VA Tech 53 55,40 31,99 -43,00% -1.262,53
30.05.2000 VA Tech 47 64,79 31,99 -51,34% -1.563,40
08.02.2000 Boehler-Uddeholm 71 41,15 34,50 -13,26% -387,41
20.10.1999 Bauholding 165 30,80 36,00 28.01.2000 -4,42% -271,26


Anfangswert: 9.174,24
Letzter Wert: 5.689,64
Performance: -3.484,60 -37,98%
Performance ATX: -10,40%
Performance DAX: -7,5%
Performance DJI: ???

Die Performance beinhaltet alle Spesen, Dividenden, Steuern, etc.

Kaufdatum Titel Anzahl Kaufkurs Letzter Kurs Verkaufsdatum Performance
20.10.1999 Bauholding 165 30,80 37,50 20,90% 1.061,90


Anfangswert: 5.082,00
Letzter Wert: 6.143,90
Performance: 1.061,90 20,90%
Performance ATX: 6,87%
Performance DAX: 39,1%
Performance DJI: 25,22%

Die Performance beinhaltet alle Spesen, Dividenden, Steuern, etc.

Der Ölpreis ist heute an einem Tag um $25 gestiegen, das gabs überhaupt noch nie.

Stand für kurze Zeit bei ca. $130, nachdem er binnen kurzer Zeit vom Rekordstand von ca. $150 (Juli) auf knapp unter $100 gefallen war.

Grund ist angeblich der '$700 billion financial bailout' mit dem die USA das Finanzsystem retten / stützen will und die dadurch befürchtete Abwertung des USD, was wiederum zu erhöhter Rohstoffnachfrage führen könnte.

Hohe Rohstoffkosten sollten eigentlich gut für mein Portfolio (-53k, -34%) sein, jedenfalls werden sie sich schlecht auf meine Spritkosten auswirken.

Ein historischer Tag, noch nie ist der ATX an einem Tag so stark gestiegen wie heute, da muss ein Blogeintrag her.

Mir kam der Anstieg ein paar Tage zu früh, denn wäre die Voest unter 20 Euro gefallen (tiefster Kurs 22,14), hätte ich wohl nachgekauft.

Portfolio gestern: -63k / -40% (bisheriger Tiefpunkt)
Portfolio heute: -55k / -35%

ATX YTD -28,81% (der Index hat mich jetzt schon ziemlich abgehängt)


Mit -54k / -34,5% hat mein Portfolio einen neuen Tiefpunkt erreicht, gleichzeitig wurde das weltweit größte Versicherungsunternehmen AIG vor dem Konkurs gerettet / verstaatlicht.

Das könnte zumindest mal kurzfristig für eine Erholung sorgen, ob das jetzt die lang erwartete Trendwende ist, wird sich zeigen.

Beim aktuellen Stand meines Depots (-41k, -26% ) kann man die Frage die ich mir anfang August in meinem letzten Beitrag gestellt habe, schon relativ eindeutig beantworten

Leider sehen die Aussichten für die nächste Zeit auch nicht recht rosig aus: Die Welt beginnt zu schwächeln

Ich werde wie geplant beim Durchtauchen bleiben. Bei der Voest steigt meiner Meinung nach die Wahrscheinlichkeit für eine Gewinnwarnung, die nächsten Zahlen ende November werden da wohl spannend werden. Sollte das eintreffen bzw die Aktie weiter stark fallen (<20), werde ich das wohl nutzen um noch eine Position nachkaufen. Eventuell verkaufe ich dafür die kleine Position der Update Software AG (Kurs 3,80), die sich in den letzten Tagen ein wenig erholt hat.

Ende Mai war ich fast 12% oder 18k im Plus, dann kam der Sommer:
Juni: -8,15% (-13.500)
Juli: -15,43% (-24.800)
August: nach 3 Handelstagen - 4,18% (-5.700)

Vielleicht hätte ich wie im Vorjahr bei +-0 verkaufen sollen, die Strategie für heuer war aber durchtauchen um mal über das Spekulationsjahr drüber zu kommen. Ob das eine gute Idee war, wird sich zeigen.

Mein stärkster Verlustmonat in meiner bisherigen Karriere war Juli 2006 mit -32.505,24. Ich hoffe dieser Rekord überlebt das heurige Jahr. Das beste Monat war April 2005 mit +22.887,50.


Ich hab mal bei Wienerberger Verluste realisiert. Sollte sich einer meiner Titel heuer noch kräftig erholen, kann ich die Gewinne steuerfrei mitnehmen.

Gewinnwarnung bei meinem 'Top Pick' Wienerberger: http://www.boerse-express.com/pages/680317

Wäre wahrscheinlich ein guter Zeitpunkt, nachzukaufen....

Kaufdatum Titel Anzahl Kauf Erster Letzter Verkaufsdatum Performance
20.05.2013 COMMERZBANK AG INHABER-AKTIEN O.N. 940 4,50 11,71 12,840 9,65% 1.062,20
13.03.2013 COMMERZBANK AG INHABER-AKTIEN O.N. 1000 12,82 11,71 12,840 9,65% 1.130,00
07.05.2011 E.ON AG NAMENS-AKTIEN O.N. 1000 21,57 13,42 14,565 11,93% 1.600,00
03.12.2010 OMV AG 500 27,25 34,79 27,590 -18,11% -3.150,00
20.08.2010 WIENERBERGER AG 1000 10,00 11,53 10,875 -4,86% -560,00
25.06.2010 WIENERBERGER AG 900 11,00 11,53 10,875 -4,86% -504,00
05.02.2009 VOESTALPINE AG 500 16,62 34,93 36,102 20.06.2014 3,23% 564,00
25.01.2008 UPDATE SOFTWARE AG INHAB.. 2000 3,50 2,74 3,000 02.04.2014 9,49% 518,94

Anfangswert:98.359,90
Letzter Wert:99.021,04
Davon Cash:25.088,94
Performance:661,140,67%
Performance ATX:-9,65%
Performance DAX:2,59%
Performance DJI:4,24%

Die Performance beinhaltet alle Spesen, Dividenden, Steuern etc.

letzte Aktualisierung: 19.09.2014


Ich habe 1999 während meines Zivildienstes meine ersten Aktien gekauft (Bauholding) und bin seither dabei geblieben, mein Geld in Aktien anzulegen, in der Hoffnung mehr an Rendite heraus zu bekommen als beim Sparbuch.

Ich bin ein typischer Kleinanleger, der seine Informationen aus dem Internet bezieht und versucht, seine Aktien aus Steuergründen zumindest ein Jahr lang zu halten.

Hier soll der Werdegang meines Depots dokumentiert werden und somit sollte ich jetzt mal damit beginnen, die Trades der Vergangenheit hier rein zu tippen. Zumindest die der letzten paar Jahre.

Subscribe Page:  1  2 3